Wie entsteht Quark?

Was wird benötigt?

Wie wird es gemacht?

Gieße die Milch in das Einmachglas. Gib den Essig dazu. Rühre die Flüssigkeit mit dem Löffel um.

Was wird geschehen?

Am Boden des Einmachglases hat sich eine dicke Substanz, der Quark, abgesetzt.

Warum?

Wenn man Essig in Milch schüttet, wird die Milch sauer und gerinnt. Am Boden setzt sich Quark, eine Mischung aus Fett, Mineralien und einem Eiweiß, Kasein genannt, ab. Die wässrige Flüssigkeit darüber nennt man Molke.