Pflanzen brauchen Wasser

Was brauchst du?

· Topfpflanze

· Plastiktüte

· Lebensmittelfarbe

· Selleriepflanze oder Margerite

· Glas

Wie wird es gemacht?

Nachdem eine Topfpflanze reichlich gegossen wurde, stülpst du ihr eine durchsichtige Plastiktüte über und stellst sie in die Sonne. Nach kurzer Zeit ist die Tüte tropfnass, weil die Pflanze Wasser \\\\\\\"schwitzt\\\\\\\".

Wenn man genau mitverfolgen möchte, welchen Weg das Wasser durch die Pflanze nimmt, kann man dies mit Hilfe von etwas Lebensmittelfarbe tun. Eine Selleriepflanze oder eine weiße Margerite werden in ein Glas mit gefärbtem Wasser gestellt. Schon nach kurzer Zeit kann man beobachten, wie die Farbe langsam im Stiel hochsteigt und sich dann in der Pflanze ausbreitet.

Aber Pflanzen nehmen nicht nur Stoffe auf, sie geben auch einen für alle Lebewesen ganz wichtigen Stoff ab: den Sauerstoff. Wenn wir etwas Laichkraut (aus der Tierhandlung) in ein Glas mit Wasser legen, dieses in die Sonne stellen und beobachten, sehen wir nach einiger Zeit Sauerstoff in Form von Blasen aufsteigen.